Ende gut, alles gut.
Dienstag, 25. Dezember 2007
Ei der Daus (ich wollte das schon immer mal sagen oder schreiben)...da bin ich nun schon seit über einem Monat wieder in Deutschland und erst jetzt komme ich dazu, den abschließenden Eintrag dieses
 
Downtown Reykjavik
Samstag, 17. November 2007
In diesen letzten Tagen, die mein Aufenthalt in Island noch andauert, erkunde ich hemmungs- und schonungslos die Museen, Cafes und versteckten Eckchen der Stadt. So Kurz vor Schluss will man ja
 
Autofahren in Island
Freitag, 9. November 2007
Dieser Beitrag soll also der letzte sein, welcher von unserem herrlichen Ausflug berichtet. Sehenswürdigkeiten im eigentlichen Sinne habe ich euch heute nicht zu bieten, dafür aber eine Vorstellung
 
Geysir und Gullfoss die Zweite
Sonntag, 4. November 2007
Meine Lieben, ich bin unmotiviert. Zumal ich schon frühzeitig, bevor das Semester eigentlich endet, nach Deutschland zurückfliege, häuft sich die Arbeit nun und ich sehe mich zunehmend damit
 
Knusper knusper Knäuschen, wer knabbert...
Mittwoch, 31. Oktober 2007
...an meinem Häuschen?
Danke, lieber nicht. Ist offenbar schon etwas über dem Haltbarkeitsdatum.
Nun aber mal Scherz beiseite! Entlang unseres Weges fanden wir immer wieder kleine Hütten dieser Art
 
Herzlich Willkommen in meinem Island-Blog! Hier könnt ihr nachlesen, welche Abenteuer ich als Studentin in Island so erlebt habe und glaubt mir - das sind nicht wenige! Nicht nur, was die Erlebnisse in der Uni und in den Kursen und was das Essen angeht gibt es unendlich viel zu berichten. Ganz besonders die isländischen Landschaften sind es, welche wohl jedem Einzelnen von uns den Atem rauben. Und gerade deswegen werdet ihr natürlich ausgiebig mit Fotos und Videos versorgt.
 
Falls ihr Neuankömmlinge in meiner Welt seid, so beginnt ihr am besten mit den ältesten Beiträgen. Dazu sucht einfach das Archiv auf und schaut euch die unteren Beiträge zuerst an. Aber auch, weil ich ja aktuell längst nicht mehr in Island bin kann ich euch empfehlen, das Ganze von hinten aufzurollen. :)
 
 
 
Natürlich lohnt es sich auch, irgendwo in der Mitte anzufangen, oder mit den ganz besonderen Ereignissen wie der Gay Pride oder dem Marathon, dem psychodelischen Pizzavideo und natürlich ganz besonders mit dem Ausflug, den Jan und ich an einem Wochenende machten. Oder ihr orientiert euch einfach an den Überschriften.....egal wie, ich bin mir ganz sicher, dass ihr eure Freude haben werdet. Island ist einfach in jeder Hinsicht ein ganz zauberhaftes Land. Also los jetzt!