Ich begrüße euch ganz herzlich in Livias Welt!
Recht euphorisch lade ich euch ein, mir bei der Erkundung unseres Planeten Gesellschaft zu leisten!
 
Am ersten August 2007 flog ich von Dortmund nach Island, um in hier einige Monate meines Studiums zu verbringen. Somit spielt sich die erste Phase dieser mittlerweile gar nicht mehr so jungen Homepage hier im Eisland ab. Die nächste Station war Valencia in Spanien - ein Urlaub in den Weihnachtsferien zusammen mit Jan. Damit bin ich aber noch lange nicht am Ziel, eigentlich fängt die Reise gerade erst an - denn jetzt verlasse ich Europa:
 
Die Monate August und September des Jahres 2008 habe ich in China verbracht. Hier besuchte ich während der Olympischen Spiele in Peking im August einen Sprach- und Kulturkurs und blieb bis Anfang Oktober um weiter Chinesisch zu lernen und die Stadt zu erkunden.
Am ersten Oktober flog mich dann eine amerikanische Fluggesellschaft von Peking nach Nagoya in Japan. Ich habe ein DAAD Stipendium für das Anfertigen meiner Bachelorarbeit hier erhalten. Nach dem Monat in Nagoya, einem weiteren in Tokyo und einer 6-tägigen Rundreise in den Süden Japans habe ich dann über Weihnachten eine kleine Rast in Deutschland eingelegt. Aber schon Ende Dezember ging es dann über Neujahr und Jans Geburtstag nach Amerika - einige Tage New York und Washington und dann einige Wochen Raleigh, wo Jan Praktikum machte.
Und nach einer furchtbar chaotischen Rückreise am 20. Januar nach Deutschland ging es nur 48 Stunden später wieder zurück nach Japan - Osaka für ein ganzes Semester. Und wisst ihr was? Ihr dürft überall mit dabei sein! Oben in der Navigation findet ihr alle meine liebevoll geführten und gepflegten Blogs.
Der nächste Aufenthalt ließ nun auch nicht mehr lange auf sich warten: Am 18.März 2010 ging es für mich für zwei Wochen nach New York, um dort an der „Model United Nations“ teilzunehmen. Natürlich blieb auch viel Zeit für eine intensivere Erkundung der Stadt, die ich ja im Jahr zuvor schon kennengelernt hatte. Wie bei vielen anderen kürzeren Aufenthalten auch habe ich hier keine Texte verfasst, sondern stelle nur die Fotos aus.
Ab August 2011 stand dann endlich wieder ein längerer Aufenthalt ins Haus. Meine zwei Stipendien für Japan konnte ich wegen der Katastrophe im März nicht wahrnehmen, durfte mich aber glücklich schätzen über die Möglichkeit der „Umbuchung“. So verwendete ich das erste dieser beiden Stipendien (erneut der DAAD) für einen Forschungsaufenthalt auf Hawai‘i, um dort drei Monate lang Feldforschung für meine Masterarbeit zu betreiben. Nach getaner Arbeit durfte ich im November noch einige Tage bei Matthias in der zauberhaften Stadt San Francisco verbringen, bevor ich Ende 2011 nach Dortmund heimgekehrt bin.
 
Zumal ich ein höchst multimedialer Mensch bin, mangelt es hier nicht an Fotos, Videos und dergleichen. Regelmäßige Besucher dieser Seite haben sich nun aber lange genug das Foto unserer Hochzeit auf der Startseite angesehen, so dass es nun endlich eine Veränderung hier gibt. Ein frisches Foto aus Hawai‘i! Das soll sich natürlich auch noch das eine oder andere Mal erneut ändern.
 
Zwar auch durch die Fotos unserer Hochzeit, die sich natürlich weiterhin über die Leiste oben aufrufen lassen, zuallererst jedoch durch die Fotos, Videos und Texte über meine Reisen hoffe ich, euch dazu zu bewegen, diese Seite noch das eine oder andere weitere Mal zu besuchen! :) Versprochen, ich werde mein Bestes geben, euch diesen Ausflug in meine Welt so unterhaltsam wie möglich zu gestalten.
Falls ihr dennoch etwas zu beklagen oder anderes Feedback habt (etwa Positives?!), so schreibt mit einfach eine E-Mail an info@liviaswelt.de oder noch besser gleich ins
                                                                              
                                                                                            ->          
 
                                                Gästebuch
 
                                       Aber nun viel Spaß! :D
 
Jutta Teuwsen